Therapien

Hier finden Sie eine Auflistung aller von uns angebotenen Therapieformen und der dazu wichtigen Verordnungshinweise.

Krankengymnastik

Krankengymnastik (KG)

Krankengymnastik ist ärztlich verordnete Bewegungstherapie, ein Heilmittel, das mit speziellen Behandlungstechniken bei Fehlentwicklungen oder Funktionsstörungen organischer mehr...

Zertifikatspositionen

Manuelle Therapie (MT)

Manuelle Therapie ist eine Untersuchungs- und Behandlungstechnik, die sich mit dem Auffinden und Behandeln von Funktionsstörungen am Bewegungsapparat befasst. Die Untersuchung mehr...


Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

Die Abkürzung PNF steht für Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation und bedeutet, dass über des gezielte Zusammenspiel von Muskeln und Nerven Bewegung gebahnt (erleichtert mehr...


Bobath-Therapie bei Erwachsenen

Die Bobath-Methode ist in der Behandlung erwachsener Patienten das wohl bedeutenste Pflege- und Therapiekonzept. Es wurde seit den 40er Jahren von der Krankengymnastin mehr...


Bobath-Therapie bei Kindern

Zur Behandlung von angeborenen oder auch erworbenen Schädigungen des zentralen Nervensystems und den damit verbundenen Bewegungsstörungen kann die Bobath- Therapie mehr...


Vojta-Therapie bei Kindern

Die Vojta-Therapie ist eine neurophysiologische Behandlungstechnik, bei der durch die Aktivierung des Nervensystems Bewegungsabläufe wieder erlernt bzw. noch vorhandene mehr...


Manuelle Lymphdrainage (MLD)

Die manuelle Lymphdrainage wurde von Dr. Vodder und seiner Ehefrau entwickelt und ist eine spezielle Massagetechnik, die der Entstauung bei Flüssigkeitsansammlungen mehr...


Krankengymnastik am Gerät (gerätegestützte Krankengymnastik)

Bei der gerätegestützten Krankengymnastik führt der Patient krankengymnastische Übungen unter der Aufsicht eines speziell ausgebildeten Physiotherapeuten an medizinischen mehr...


Psychomotorik

Der Begriff “Psychomotorik” betont innerhalb der menschlichen Motorik den engen Zusammenhang von Wahrnehmen, Erfahren, Erleben und Handeln. Damit wird Bewegung nicht mehr...

Spezielle Behandlungen

CMD-Behandlung

Kraniomandibuläre Dysfunktion (Craniomandibuläre Dysfunktion, CMD) ist ein Überbegriff für strukturelle, funktionelle, biochemische und psychische Fehlregulationen mehr...


Myofasziales Behandlungskonzept

Das myofasziale Schmerzsyndrom ist ein Krankheitsbild, das durch Schmerzen im Bewegungsapparat gekennzeichnet ist, welche nicht von Gelenken, Periost, Muskelerkrankungen mehr...


Spiegeltherapie

Die Spiegeltherapie ist ein Therapieverfahren für Patienten mit einer halbseitig betroffenen Extremität, z. B. nach Schlaganfall. Erstmalig wurde die Therapieform 1996 mehr...


Schröpfkopfbehandlung

Das Schröpfen ist eine klassische Heilmethode die sich in der asiatischen und auch in der westlichen Medizin als außerordentlich wirkungsvoll erwiesen hat. Durch das mehr...


Spinaltherapie nach R. McKenzie

Die Therapie ist nach dem neuseeländischen Physiotherapeuten Robin McKenzie benannt, der diese Form der Therapie bei schmerzhaften Störungen der Wirbelsäule entwickelt mehr...


Mobilisation des Nervensystems nach D. Butler

Nerven sind nicht so elastisch und dehnfähig wie Muskeln. Daher müssen sie bei Bewegungen unserer Arme und Beine, aber auch der Wirbelsäule teilweise bis zu 15 cm zwischen mehr...


Propriozeptive Neuromuskuläre Trampolin-Therapie (PNT)

Als ein zusätzliches Gebiet der Physiotherapie wird das Minitrampolin bereits recht erfolgreich zur Diagnostik und Therapie eingesetzt. Es kommt zur bewussten Körperbeherrschung mehr...


Brügger-Therapie

Die Therapie ist nach dem Schweizer Neurologen Dr. med. Alois Brügger benannt, der die Methode in seinem Forschungs- und Schulungszentrum in Zürich entwickelt hat. mehr...


Brain Gym®

Brain Gym® ist ein ganzheitlich orientierter Ansatz zur Lernförderung durch Bewegung. Lernen und Umsetzen des Gelernten passiert nicht nur im Kopf. Unsere Körperbewegungen mehr...


Fußreflexzonentherapie nach H. Marquardt

Die Reflexzonentherapie am Fuß ist mehr als eine übliche Fußmassage, denn sie kann außer einer lokalen intensiven Durchblutung eine Heilung oder Verbesserung sämtlicher mehr...


Schwindeltherapie – Vestibulartraining

Definition des Schwindels nach Brandt und Büchele, 1986: "Schwindel ist gleich eine bewusst empfundene Raumorientierungsstörung, die dann auftritt, wenn das erwartete mehr...


Dreidimensionale Fußtherapie

Diese neurophysiologische Behandlungsform richtet sich speziell an Menschen mit Klumpfüßen, aber auch - in abgewandelter Form - mit anderen Fußfehlstellungen. Ausgangsvoraussetzung mehr...


Wirbelsäulenbehandlung nach Dorn und Breuß

Eine „sanfte manuelle Therapie“ Die Wirbelsäule ist nicht nur die zentrale Stütze des Körpers, sondern vor allem auch die Schutzhülle für das Rückenmark, das übergeordnete mehr...


Rückbildungsgymnastik / Kontinenztraining

Als Inkontinenz bezeichnet man , wenn Harn oder Stuhl willentlich nicht zurückgehalten werden können. Dies kann sehr häufig der Fall sein bei Männern nach Prostata mehr...


Atemtherapie

Der Begriff Atemtherapie ist hinsichtlich seines Inhaltes und Umfanges zur Zeit nicht einheitlich definiert. Dennoch ist medizinisch nachgewiesen, dass durch therapeutische mehr...


Medizinisches Aufbautraining

Diese Therapieform ist eine Weiterführung der medizinischen Trainingstherapie nach Rolf Gustavsen. Angewandt wird diese Therapieform vorwiegend in der ambulanten Rehabilitation mehr...


Kinsio-Tape

Die vom japanischen Kinesiologen und Chiropraktiker Kenzo Kase entwickelten Klebetechniken mit speziellen Tapes (Pflastern), welches als elastisches, luftdurchlässiges mehr...


Laufband-Therapie

Die Laufband Therapie stellt eine wichtige Ergänzung zur physiotherapeutischen Behandlung von Patienten dar. Unser elektrisches Laufband Speed 3.0 wird von uns zur mehr...


Functional Training

Das funktionelle Training stammt aus den USA und ist eine alltagsrelevante und sportartübergreifende Trainingsform. Es wird im Wesentlichen den amerikanischen Autoren mehr...


Therapeutisches Klettern

Therapeutisches Klettern, auch Klettertherapie genannt, ist eine Therapieform, die sich des Kletterns bedient. Sie wird insbesondere angewandt in der Kinderheilkunde mehr...

Massagetechniken

Klassische Massage

Mit der klassischen Massage werden durch verschiedene Grifftechniken Muskulatur und oberflächliche Gewebsschichten angesprochen. Vorwiegend genutzt wird die mechanische mehr...


Bindegewebsmassage

Als besondere Form der Massage wird die Bindegewebsmassage nicht auf das Muskelgewebe, sondern gezielt auf das Bindegewebe angewandt. Die Bindegewebsmassage wirkt durch mehr...

Ergänzende Heilmittel

Traktionsbehandlung

Unter dieser Bezeichnung wird die Behandlung mit dosierter Zugkraft auf die Gelenke der Extremitäten und der Wirbelsäule zur Vorbereitung krankengymnastischer Behandlung mehr...


Schlingentisch

Bei der Schlingentischbehandlung werden einzelne Körperteile, Körperregionen oder aber der Patient vollständig in Schlingen gehängt. Bewegungen können dann mit einer mehr...


Wärmeanwendung

Die Anwendung von Wärme in Form von Rotlicht, Heiße Rolle oder Fango wird als vorbereitende oder unterstützende Maßnahme für die Krankengymnastik eingesetzt. Wirkungen mehr...


Kälteanwendung

Die Anwendung von Eis in Form von Eispackung, Eislolly oder Eistauchbad wird als vorbereitende oder unterstützende Maßnahme für die Krankengymnastik eingesetzt. Wirkungen mehr...


Ultraschalltherapie

Unter Ultraschalltherapie versteht man die Anwendung mechanischer Schwingungen (Vibrationen) oberhalb des hörbaren Frequenzbereiches zu therapeutischen Zwecken. Beim mehr...


Elektrotherapie

Ausgehend von dem Problem des Patienten behandelt der Physiotherapeut in der Elektrotherapie einzelne oder mehrere Körperteile mit unterschiedlichen Stromformen (galvanische mehr...


Elektrogymnastik

Die Elektrogymnastik stellt im Rahmen der Elektrotherapie eine eigenständige Behandlungsform dar. Sie dient der gezielten Behandlung von schlaffen Lähmungen mit genau mehr...

Präventionskurse

Rückenschule

Inhalte: Kennenlernen von Anatomie und Funktion der Wirbelsäule und der Bandscheiben Richtiges Sitzen (Hinsetzen und Aufstehen), Stehen und Gehen Einüben und Verbessern mehr...


Wirbelsäulengymnastik

Inhalte: Rückenschonendes Aufwärmtraining Wirbelsäulen- und gelenkschonende Dehnungsübungen Funktionelle Wirbelsäulen- und gelenkschonende Rücken- und Ganzkörperkräftigungsübungen mehr...


Nordic Walking

Sportlich schnelles Gehen unter Einsatz spezieller Stöcke, das Bewegung, Spaß, Natur, Erlebnis und Sport verbindet Ganzkörpertraining, bei dem 80-90% der Muskeln (bis mehr...


Schritt für Schritt fit - Sturzprävention

Stürze im Alter sind ein bedeutsames Gesundheitsrisiko. Aufgrund physiologischer und krankheitsspezifischer Prozesse steigt das Risiko zu stürzen mit zunehmendem Alter mehr...


Progressive Relaxation nach Jacobson als Stressbewältigung

Die Progressive Relaxation nach Jacobson (PR) ist ein Verfahren, das über rhythmische, sich wiederholende Anspannungs- und bewusste und gezielte Entspannungsphasen mehr...


Knie- und Hüftschule

Dieser Kurs bietet eine spezielle Gymnastik für Menschen mit Knie- und Hüftproblemen, vor allem bei Arthrosen und nach Operationen. Der Kurs beinhaltet Übungen zur Verbesserung mehr...


Beckenbodengymnastik

Inhalte: Anatomie und Physiologie des Beckenbodens Wahrnehmung des Beckenbodens, insbesondere der Schließmuskeln Sensomotorisches Training Übungen zur Steigerung der Durchblutung mehr...


Medizinisches Gerätetraining

Inhalte: Aufwärmen mit Ergometertraining (Fahrrad-Ergometer oder Steppergerät) Rhythmisches, vorbereitendes Dehnen zur besseren Elastizität und Anpassungsfähigkeit der mehr...


Osteoporosegymnastik

Inhalte: Erhalt der Beweglichkeit Stabilisation der Gelenkmuskulatur Verbesserung des Knochenstoffwechsels Übung rücken- und gelenkschonender Bewegungsmuster zur Schmerzprophylaxe mehr...


Vitalgymnastik

Inhalte: Lockerungs-, Dehnungs- und Kräftigungsübungen Gleichgewichts- und Koordinationsschulung mit geringer Belastung Übungen zur Linderung von Abnutzungsprozessen, mehr...


XXL-Gymnastik

XXL- oder Adipositasgymnastik ist unser Kursangebot für Menschen mit Übergewicht. Inhalte: Förderung der Körperwahrnehmung Steigerung des Fettstoffwechsels Erweiterung mehr...

Hausbesuche

Hausbesuche

Wenn Sie als Patient nicht in der Lage sind, zu uns zu kommen, kommen wir zu Ihnen. Dies muss jedoch auf dem Rezept in dem dafür vorgesehen Feld extra vermerkt sein mehr...

Integrierte Versorgung

Integrierte Versorgung

Bei einer herkömmlichen Behandlung handelt es in sich der Regel um einzelne Etappen: Der Patient geht vom Hausarzt zum Facharzt, vom Krankenhaus zur Physiotherapie mehr...

Betriebliche Gesundheitsförderung

Wirbelsäulen-Fitness-Check

Ihre Wirbelsäule ist verspannt oder schmerzt – aber woran liegt es wirklich? Haben Ihre Rückenmuskeln zu wenig Kraft, fehlt es Ihnen an Ausdauer oder ist Ihre Haltung mehr...

« Zurück