Erforderliche Kombination von Verordnungen

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir in der Regel eine Verordnung von Manueller Lymphdrainage ohne die Verordnung der Kompressionsbandagierung ablehnen. Dies dient zum einen der Qualitätssicherung unserer Behandlung, zum anderen der Vermeidung unnötig langer Behandlungsserien und somit auch einer vermeidbaren Kostenbelastung der Krankenkassen.
« Zurück